``BI total!`` widmet sich der neuen SQL Server Version von Microsoft.

Qualifizierte Dozenten erläutern Ihnen die Unterschiede des Business Intelligence-Toolsets zu Vorgängerversionen und praktische Übungen und Diskussionen runden die 5-tägige Veranstaltung ab. Datenbank Grundkenntnisse sind hierbei hilfreich, aber keine Voraussetzung.

Der Workshop basiert auf der aktuellen SQL Server Version 2017 – die Dozenten erläutern an allen relevanten Stellen die Unterschiede zu den Vorgängerversionen SQL Server 2012, 2014 und 2016. Mit dem SQL Server hat Microsoft eine Führungsrolle unter den Anbietern für Data Warehouse und Business Intelligence übernommen. Neben den klassischen BI-Funktionen enthält der aktuelle SQL Server viele Angebote für Self Service- und In Memory-BI.

In kompakten 5 Tagen lernen Sie alle Facetten des Microsoft Business Intelligence-Toolsets kennen. Neben den Vorträgen der Dozenten bieten praktische Übungen Gelegenheit, das Wissen anzuwenden und die Werkzeuge in der Praxis auszuprobieren. Diskussionen sind
ausdrücklich erwünscht und falls die Zeit nicht reicht, haben wir zwei Slots für “Ask the Experts” Runden eingeplant.

Workshopinhalte

1. Tag (10:00-17:00 Uhr)

  • Start!
  • Begrüßungsrunde
  • Übersicht über den Workshop

Data Warehouse Design

  • Sterne und Schneeflocken
  • Langsam veränderliche Dimensionen

SQL Server Integration Services Übersicht

  • ETL auf dem SQL Server
  • Integration Services Lösungen erstellen
  • Protokollierung und Debugging
  • Lösungen bereitstellen und verwalten

2. Tag (10:00-17:00 Uhr)

SQL Server für Data Warehouses

  • Optimale Performance für Data Warehouses
  • Management großer Datenmengen

SQL Server Integration Services

  • Kontrollfluss implementieren
  • Den Datenfluss implementieren
  • Protokollierung und Debugging
  • Lösungen bereitstellen und verwalten

3. Tag (9:00-17:00 Uhr - Ask the Experts bis 18:00 Uhr)

SQL Server Analysis Services Tabular

  • Business Intelligence durch OLAP
  • Übersicht Analysis Services Varianten
  • Ein einfaches Modell erstellen
  • Berechnete Spalten und Measures mit DAX
  • Analysis Services verwalten
  • Erweiterte Features von Analysis Services

Abfahrt zum Come Together ca. 18:00h

    Bergfest in Berlin: Wir lassen die ersten drei stressigen Workshop-Tage bei Essen und Trinken ausklingen: Anschließende Analyse der „Berliner Szene“ ist nicht ausgeschlossen…

4. Tag (9:00-17:00 Uhr - Ask the Experts bis 18:00 Uhr)

SQL Server Reporting Services

  • Übersicht Reporting Services und Power BI-Berichtsserver
  • Berichte entwerfen
  • Mit Analysedaten arbeiten
  • Erweiterte Darstellungsmöglichkeiten und Interaktivität
  • Diagramme, Landkarten und Geoinformationen
  • Mobile Berichte und deren Gestaltung
  • Berichte bereitstellen, ausführen und verwalten
  • Berichtsintegration in Firmen CI

5. Tag (9:00-16:00 Uhr)

Daten analysieren in Microsoft Excel

  • Analysefunktionen in Excel
  • Self-Service BI für den Fachanwender
  • Daten mit Power Query extrahieren und laden
  • Analysen mit Power Pivot vorbereiten

Microsoft Power BI

  • Power BI Desktop als universelles Auswertungswerkzeug
  • Datenquellen und Berichte
  • Veröffentlichung im Power BI Service
  • Dashboards und mobile Clients
  • Modelle mit Hilfe der englischen Sprache abfragen

VORAUSSETZUNGEN

Der Workshop BI total! ist als effektive Grundlagenveranstaltung gedacht. Der Schweregrad des Lernstoffs bewegt sich auf dem Microsoft-Curriculum Level 200. Besondere Voraussetzungen sind nicht gefragt – elementare Datenbank-Grundkenntnisse sind hilfreich.

ZIELGRUPPE

Dieses Angebot richtet sich an Berater, Projektleiter, Entwickler und Datenbankprofis, die sich schnell und effektiv in die Microsoft BI-Technologien einarbeiten möchten. Auch für “Quereinsteiger”, die von anderen BI-Herstellern zum SQL Server wechseln, ist der Workshop gut geeignet.

DAUER & KOSTEN

  • 5 Tage
  • ab 3.410€

INTERESSE