Standard-Reporting und Ad-hoc-Reporting

Jede Business Intelligence Lösung liefert wertvolle Informationen. Aber stellt Ihr Berichtswesen immer die richtigen Informationen in bester Aktualität den vorgesehenen Zielgruppen bereit? Und zwar möglichst klar und eindeutig visualisiert? Nein? Nun, zunächst sollten wir unterscheiden zwischen Standard-Reporting und Ad-hoc-Reporting:

Standard-Reporting

Für Ihren regelmäßigen Informationsbedarf erstellen Sie Dashboards, die übersichtlich und strukturiert relevante Kennzahlen aufzeigen. Ihre Business-Intelligence-Lösung untersucht diese Kennzahlen und präsentiert Trends, Vergleiche, Abweichungen und historische Verläufe in einem wirklich tadellosen Bericht. Ihre Kennzahlen beruhen dabei selbstverständlich auf aggregierten Einzelinformationen. Und der Blick bis in das letzte Detail wird über Unterberichte gewährleistet, die je nach Bedarf bis auf einzelne Datensätze herunter gebrochen werden. Ist das Wunsch oder Realität? Sprechen Sie mit uns …

Dashboard mit SSRS

Ad-hoc-Reporting

Ihr Standard-Reporting und Ihr Ad-hoc-Reporting verdienen den gleichen, professionellen Look-and-Feel. Und zwar Ihren Corporate Look-and-Feel. Ihre unterschiedlichen Berichtsformen dürfen nicht gegeneinander antreten oder sich gar widersprechen. Sie sollen sich nahtlos ergänzen. Beim Ad-hoc-Reporting verlassen Sie nur gedanklich Ihre regelmäßigen Informationspfade. Ihre neuen und aktuellen Erkenntnisse kommen aber genauso professionell daher wie Ihr kontinuierliches Berichtwesen. Ceteris Classic BI lässt dabei jede noch so spontane Informationsanfrage zum wahren Genuss werden.

 

Unser Angebot für Sie
  • Beratung rund um Ihr Reporting durch zertifizierte Berater
  • Erstellung von maßge­schneiderten Dashboards
  • Workshops und Schulungen
  • Implementierung, Berichtsbau
  • Implementierungs­unterstützung, Coaching
  • Lizenzverkauf, Wartung Support
Workshops